Die Leiche hat wieder nen Puls!

Gestatten, da bin ich wieder!

Screenshot_3

Das Bier lebt!

Lange ist mein letzter Blogpost (wieder einmal) her. Genauer gesagt, 2.10.16. Damals hab ich noch vor Malware via EVE gewarnt.

Nun bin ich wieder zurück, hab vor ein Paar Tagen resubbed und fliege jetzt wieder Missionen im Highsec. Der liebe Neo war so nett und hat mich trotz langer Inaktivität nicht aus seiner Corp gekickt.

Der Grund für dieses Untertauchen lässt sich ‚einfach‘ zusammenfassen:
Vorderes Kreuzband gerissen, Bandstumpf umgeschlagen
Innenmeniskus Basisanriss
Außenmeniskusriss
und noch ein paar andere Blessuren.

Was ist passiert?
Sport! Ich bin am 10.9.16 bei einem Volleyballspiel einbeinig gelandet und da hat es geknallt. Das Bier lag am Boden und konnte nicht mehr laufen. 3 Tage später kam die Diagnose: VKB gerissen. Der Doc sah gute Chancen auf eine konservative Heilung also wird das Versucht.

2 Monate voller Krücken, Schienen und Physiotherapie später dann die Ernüchterung: es muss operiert werden. Nachdem da aber die Uni mich schon in ihrem Griff hatte, verschob sich die geplante OP lange nach hinten.
Operiert worden bin ich vor 2 Wochen (8.3) und seitdem liege ich auf der couch und bin wieder mit den Krücken unterwegs.

Warum kein EVE in der Zeit?

Frust, Schmerzen und persönliche Dinge:
Zuallerst erst wollte ich mich auf mein Studium konzentrieren, dazu kommt aber noch dass ich die ersten Wochen nach dem Unfall nicht am PC sitzen konnte und keinen Laptop hatte, da ging EVE technisch gar nichts.
Und als ich dann wieder Spielen konnte, war der Frust groß. Frust darüber dass meine Mining-Operation im 0.0 ausgelaufen is und ich sie nicht wieder finanzieren kann, Frust darüber was mich der Sport alles kostet und natürlich der Frust der Freundin dass der Freund nix machen kann.

Daher lief Ende November mein Sub aus.

Aber nun bi ich zurück und muss mich erstmal richtig einarbeiten in EVE. Der Traum, die eigene Mining-Flotte zu betreiben lebt weiter. Finanzieren kann ich das selber aus eigener Tasche nicht, sitz ich doch grade auf netten 23 Millionen ISK.
Spenden nehme ich gerne an, aber jetzt erstmal Missionen fliegen, Blog entstauben und in Zukunft öfter schreiben.

I’m back!
Fly safe
Bier

Advertisements

Neues vom Blog und von der Gamescom zurück

blog_update

Da bin ich wieder^^ Und hab gleich meinen Blog überarbeitet. Diesmal gibt es ein schlichtes Design was mir besser gefällt als „Monster“ und hoffentlich länger bleibt.

Das dazu.

Die letzten drei Tage war ich beim „Nerd-Alert“-Extreme und muss sagen: Trotz stundenlangen Füße platt stehen hat es mir wieder Spaß gemacht. Leider war ich nicht auf CCP´s Player Party. Gerüchten zufolge hat CCP das Wett-Trinken gewonnen und so die Firmen Ehre gerettet. Aber zurück zu „meiner“ Gamescom. Den ersten (halben) Tag, verbrachte ich damit die Lage zu sondieren. Was will ich anschauen, wie lange sind da die Warteschlangen? Nichts besonderes also. Erwähnenswert ist nur: Mein ICE war pünktlich (Well played: Deutsche Bahn!) [Auf der Rückfahrt auch ;)]. Tag 2 (Freitag) wurde dann endlich genutzt: Nach 1h Wartezeit um sich dann gegen 10:40 s bei Destiny einzureihen, ging es ganz schnell: Wir durften zwar nicht selber Hand an den PS4 Controller legen aber das was ich (und mein Bruder) dort sahen: *sabber* Alleine deswegen lohnt sich eine PS4

Weiter gings:  Nach Destiny ging es zu Warfarce (Dem F2P Shooter von Crytek). Nach einer kurzen „Drill“-Phase durften wir in der COOP-Ecke hand an den Shooter legen und ich muss sagen: Gut geworden 😉
Leider hatte mein Bruder Pech und wurde nicht für das FFA-Match um ein Ipad gezogen ;/
Am Donnerstag hatten wir uns bereits Wildstar angeschaut. Wildstar ist ein MMORPG und ich muss sagen, obwohl ich keine MMORPGs neben EVE mag, wenn es Released wird, werde ich es mir anschauen. Es hat Spaß gemacht.

Den Freitag Nachmittag/Abend verbrachten wir dann stehend vor dem LoL-Stand. Ebenso wie den Samstag. Wobei wir hier dann um 14 Uhr aufgebrochen sind um den ICE 611 in die Heimat zu nehmen. Gestern Abend war ich dann

gegen 21:30 daheim 😉

Das wars erstmal von mir,

fly safe

euer Bier