Warum man nicht im Space afk gehen sollte

 Heute Vormittag stand mal wieder ein Solo-Roam an.

 Ich also meine Rupture geschnappt und alles gecheckt. In Amarr abgedockt und auf meinen Insta-WarpOut gesprungen. Und dann?
Ja dann kam: „Stefan, kannste mir kurz helfen?“

 Ok also schnell den PC verlassen wird ja nix passieren.

 Denkste, 10 Minuten später kommt man wieder an den PC und sitzt wieder auf Station.

 Das passiert wenn mein ein Killright offen für alle hat und in Amarr afk geht….
Rupture kaputt und mein Pod (+3er Imps) auch.

 http://cte.eve-kill.net/?a=kill_related&kll_id=19097939

 Ich mach mich jetzt wieder auf die Suche nach einem WH 😉
Grüße,

 Bier

Advertisements

Das erste Mal im Low!

Vor einigen Tagen sind 2 Corpies und ich ausgezogen, dass nahe gelegene Factionwar-LowSec zu besuchen. Einer meiner Begleiter ist dort öfter unterwegs.

Nach einem kurzem FormUp zogen wir dann von Amarr aus los.

Unser Setup: Das Bier in seiner neuen Rupture und die Corpies mit Merlin/Rifter. In dem Wissen dass wir nicht heil zurück kommen würden bzw. wollten, gingen wir auf alles los was uns in den Weg kam.

http://cte.eve-kill.net/?a=kill_detail&kll_id=19058252

http://cte.eve-kill.net/?a=kill_detail&kll_id=19058246

Zu den Fights selbst gibt es nicht viel zu sagen: Wir kommen aus dem Warp, punkten das Opfer und schießen solange bis er Platzt. Skill? Bei uns fehl am Platz 😉
Bei der Slicer ist erwähnenswert dass wir zu dritt eine FW-Site angewarpt sind und dort die Slicer mit einer Thrasher am kämpfen war. Wir waren dann so nett und haben beide von ihren Schiffen erlöst. Auf unserem KB erscheint die Thrasher allerdings nicht (Der Char ist aber auf der KM der Slicer drauf + habe ich die Killmail seiner Thrasher ingame)
Das ist aber kein Beinbruch für uns.

Seit diesem Einstand waren wir nun täglich im Factionwar LowSec unterwegs und müssen sagen: Wir haben mehr Schiffe verloren als zerstört. Aber Spaß hat es gemacht und wir werden mit Sicherheit noch öfters dort vorbei schauen.