Die letzten stressigen Tage auch noch überstanden

Servus!

Ich meld mich auch mal wieder^^
Die letzten Tage/Wochen waren ziemlich stressig sowohl außerhalb von EVE als auch ingame.

Aber alles der Reihe nach:
Am 3. Juli hat meine Corp Test Alliance Please Ignore verlassen um woanders unser Glück zu versuchen. Zusammen mit einem Amerikanischen ex-corp member gründete man die Allianz „Dark Crusade“ und nach einigen Verhandlungen durften wir nach Cache ziehen um uns dort gegen Solar zu beweisen.
Dumm nur das 3 Tage nach dem Einzug xDeathx (Der Sovholder unserer Heimat) mit Solar einen Friedensvertrag schloß und wir nun ohne Nutzen für xDeathx im All schwebten.

Also schnell auf Red Alliance gestürzt und die ersten 2 Wochen verliefen auch einigermaßen ok. Wir betrachten die unzähligen High/Lowsec-Verluste von den Amerikanern der Allianz einfach mal nicht.
Nach ca. 2 Wochen explodierte in EOF (Amerikaner) die Bombe und die Corp zerstritt sich.
Leute wurden gekickt und cloaky campten als Rache unsere System, Jeder hetzte gegen jeden.
Astreines Drama -.-

Kurz darauf verschwand unser MilDir und unser Ally-CEO im RL…
Es ging noch einige Tage so weiter bis wir als Corp und eine befreundete Deutsche Corp beschlossen der Allianz den Rücken zu kehren.
Seid gestern sind wir nun Mitglied in „Spears of Destiny“ und leben in Cobald Edge.
Der Space in dem wir leben ist schön, ein paar Jungs von Razor schauen ab und zu vorbei und die obligatorischen „Drive-By“-Supers von „The Initiative“ sind auch in Jump Range.

Ich persönliche erhoffe mir von unserem neuen Space endlich die Möglichkeit das Wallet zu füllen und nicht immer Geld in Aktionen wie Schiffe für die Contracts zu stecken und dann keinerlei Kosten zu decken.
Kleines Beispiel:
Meine Corp ging mit ca. 30 Mrd in das Abenteuer Dark Cruse, verlassen haben wir es mit 12. Der Rest ging für Tower+Fuel, Schiffe für die Contracts und Items für unseren eigenen Tradehub drauf.

Neben diesen ereignisreichen Tagen in EVE habe ich letzte Woche 4 schriftliche Klausuren an der Uni geschrieben und nebenbei meine Tätigkeit als Coordinator (aka Mädchen für alles in der Corp) erledigt. Mittlerweile verstehe ich wieso CEO’s von Allianzen/Corps wenig zeit zum reinen Spielen haben^^
Ich melde mich die Tage mal wieder!

Fly safe,
euer Bier

Alarm Clock Online

Neben der spaßigen Seite die ich im letzten Post beschrieben habe, bestand in den letzten Tagen EVE Online für mich auch aus weniger „spaßigen“ Content.

Meine Corp und eine andere deutschsprachige Corp haben beschloßen das Ice-System nahe der Home-Pocket von Test zu besiedeln und für unsere Zwecke zu nutzen. Was braucht man neben Ice für Pos-Fuel? Richtig Planeten!
Und was braucht man um Planeten zu bewirtschaften? Chars, Schiffe und die Costum Offices!

Ihr ahnt schon worauf das hinausläuft?
Richtig! Die letzten Tage habe ich damit verbracht, oft mit Hilfe, PoCos zu schießen. Unser Rekord liegt bei 3 mal Reinforce weil es zu so bescheidenen Zeiten rauskam das wir nichts machen konnten.
Beim dritten mal Stand der Timer für 2:29 in der Früh.

Urgh -.-
Hilft nichts! Mein CEO wollte mir helfen, hat aber seinen Wecker verschlafen 😀
Also hab ich mich mit meinen Chars solo ans Werk gemacht die letzten eHP zu grinden.
„Kill-Mail“

Die Bilanz der letzten Wochen:
10 PoCos geschoßen (auch wenn nur 9 aufm KB stehen)
Sowie einen Small Tower entsorgt

Nie wieder stell ich mir einen Wecker wenn ich dann nicht mal backup kriege -.-
Immerhin gabs am nächsten Morgen dann ein Lob 😀

Selbstmord à la EVE oder Dualboxing Logi

Ahoi liebe Leser 🙂
Ich meld mich hier auch mal wieder nach längerer Zeit!
Die letzten Wochen bei Test lassen sich für mich mit nur einem Wort zusammen fassen:

Großartig

Mit jedem Tag gefällt es mir in meiner Corp ein Stückchen besser! Die Leute sind nett und dank Test und den netten Russen (Gorgon / Red Alliance) kommt auch das Schiffe platzen nicht zu kurz. Meine Sabres leben nur irgendwie nicht sehr lange^^

Ich kann zwar noch keine Ishtars fliegen aber man will sich ja auch mal im PvP einbringen also hab ich mir meine beiden Chars geschnappt und sie in T1-Logis bei einer Caracal Fleet gesetzt. Dualboxing Logis!

Ich dachte mir ich bin sogar so frei und kündige es an, damit die Leute in der Fleet wissen worauf sie sich eingelassen haben 😀 Die Reaktion war: „WTF?! Dude are you crazy?“
In unserer 45 Mann-Fleet gab es 4 echte Logi (also 5 dank mir).
Direkt nach dem Losfliegen gab es einen Fight gegen Gorgon der mir zeigen sollte worauf ich mich eingelassen hab.
Stressiger stell ich mir nur das Jonglieren mit laufenden Kettensägen vor aber es war lustig!
Und ich konnte mich sogar noch auf einige Kills mit meinen drones huren 😀
Bierat
Nervous Trigger

Der Fight war echt gut, GF GF an Gorgon dafür!

Danach sind wir ein wenig rum geroamt um dann im PFR-Staging von Red Alliance mit Ishtars angegangen zu werden.
Der Flight lässt sich so zusammen fassen: Caracals platzen schneller als Logis aufschalten können! (Screw u Dampener!!)
Am Ende lebte nur ein einziges Schiff unserer Fleet! Bier in seiner Hero-Scythe! RusRus versuchte mich zu catchen und mit russischen Sprüchen zu Fehlern zu verleiten. Ein Abschließendes Good Joob besiegelte das Überleben meiner Scythe!

Währenddessen hab ich meinen 2. Char schon im Pod heim geflogen.
Lustig wars aber auch Stressig! Ich denk ich werds öfters tun 🙂

Fly safe
Euer Bier

Home! Sweet Home! – 2 Wochen in meiner „neuen“ Ally

Ahoi liebe Leser!

Ich melde mich dann auch mal wieder 🙂
Vielleicht habt ihr meinen letzten Post hier auf dem Blog gesehen: Das Bier hat wieder einmal (-.-) eine neue Heimat gesucht UND ich bin fündig geworden.

Ihr habt es bestimmt schon in eveger gesehen: Test Alliance – Please Ignore!

Eigentlich hatte ich ein sehr verlockendes Angebot aus der CFC/Imperiums-Ecke, allerdings gab es einige technische Probleme und die Corp fusionierte mit einer anderen. Und genau in dem Punkt bekam ich Post von einer kleinen Corp aus TEST.

– Risen from Ashes –

Sonst noch jemand hier der dabei A) An die DDR denken muss und B) findet dass das ein wenig auf Test passen könnte?
Auferstanden aus Ruinen eben 😀

Das ganze ist jetzt 2 Wochen her und ich muss sagen: Es gefällt mir hier sehr. Die Leute sind genauso verrückt wie ich, die Ally ist Test. Genau das habe ich gesucht!
Und im PewPew war ich als F1-Drone auch wieder aktiv:
https://zkillboard.com/character/90521725/

Wicked Creek ist eine ganz nette Region, gibt bestimmt bessere aber bis vor kurzem hatten wir Dank Phoebe Freeport Republic und NOFUX/BLUEFUX den Spaß direkt vor der Haustüre. Ich bin gespannt wie sich die Situation weiter entwickelt.
Jetzt aber genug der leeren Worte!
Wir sehen uns im All!
Fly safe 🙂

Suche Festes Heim – Biete Spiel, Spaß und Gute Laune!

Ahoi, Servus oder einfach nur Hallo

Jap ich lebe immernoch und werde zum 1.4 meinen Main-Account reaktivieren. (*Get down*)

Einigen werd ich wohl noch was sagen…
Aber das tut nix zur sache

Erstmal zu mir:
– 21 Jahre jung, wieder single und neben EVE nur noch in WoT/WoWS unterwegs insofern hab ich passende Onlinezeiten
– Student und komme aus dem schönen Süden Deutschlands
– Ich spiele EVE seid März 2011 mit Pausen, einigen Corp-Wechsels aus Gründen die ich gerne in einem 4-Augen Gespräch darlegen werden.
– Ich bin Kritikfähig, verstehe den einen oder anderen Spaß der mittlerweile auch gerne derp werden darf Bin auch älter geworden (@Tacker)
– mehr oder minder aktiver Blogger, wird definitiv wieder mehr

Was ich biete (ingame):
– Mainchar: Bierat – ca. 40 Millionen SP und er kann fast alles irgendwie fliegen (SubCap-Bereich)
– Hat auch SP in Mining, Trading und ähnlichen Rumliegen
– Hat aktuell einen „leicht“ negativen Sec-Status, werde ich aber ausbessern sobald ich wieder aktiv fliege

– 2. Char: Skillt auf Trading und Hauling, soll mein 2. Standbein werden um EVE zu finanzieren
– 3. Char: kann reaktiviert werden, je nach Spielspaß und Finanziellen Möglichkeiten
– Erworben als Nyx Sitter, wurde dann auch mal quer geskillt und ist aktuell guter Drone-Char für Sentries auf Carrier/BS
– Kenntnisse in PI, Trading (Basic), PvE und PewPew (Auch als FC für Small-scale)

Was ich suche:
– PewPew mit der Möglichkeit auch die eine oder andere Fun-Fleet zu FC’en und zu versenken
– Keine Probleme damit dass ich meine letzte EVE Periode im Low gelebt hab und deswegen ein „pirat“ bin
– 0.0/WH/Low sind im Rennen, High-Sec only ist nicht mein Fall und wenn dann nur etwas für meinen Alt… Sorry aber wenn dann gibts mich im Gesamtpaket
– Ich hab keine großen Politischen Ambitionen: CFC oder Anti-CFC ist kein Problem, Pizza/BL sind da leider Ausgenommen und 1337-Elite-PVP im Stile von PL nicht so meins (Sorry jungs, is nich böse gemeint aber das taugt mir einfach nich) Bin halt einfach ein TESTie^^
– Die Corp sollte Deutsch sein, Englischsprachige Ally ist kein Problem. TEST hab ich ja auch überlebt^^
– Renter: naja, nicht so mein Fall aber wenn das drumherum stimmt bin ich gerne dabei!

Wichtig: Da mein Main erst zum 1.4 in Betriebt genommen wird, habt ihr und ich Genug zeit die Angebote zu sondieren! Kontakt hier per PN, im Thread oder Ingame über meinen Trading-Alt: Ichi Iwaira

EvE-Who vom Main: http://evewho.com/pilot/Bierat
So
das war es dann auch endlich mal von mir Ich hoffe der Thread versinkt nicht wieder so im Getrolle wie der Letzte…
Fly Safe! Gute Jagd und fette Beute an die PvP’er und dem Rest einen ertragreichen Tag!

/signed Bier

My Life in EVE and RL

Ahoi Miteinander!
Ja ich leben noch xD Auch wenn es euch wohl kaum interessieren wird…
Lange war ja nichts mehr von mir zu hören aber das hatte zu dem Zeitpunkt gute Gründe:
Mein Neuanfang 2014 platzte relativ schnell am RL und wurde nach 3 Monaten wieder eingestellt….

Nachdem mich meine Freundin letzte Woche ziemlich hinterrücks abgesägt hat, im Studium alles schon irgendwie laufen wird und ich keine Lust mehr auf Panzer fahren hatte, hab ich im Suff mal wieder EVE angeschmissen.

Was soll man sagen: Es hat mich wieder gepackt :))
Aktuell bin ich im Urlaub und kurz davor zum 1.4 meinen alten Main Bierat zu reaktivieren. Einige Hürden wie der negative Sec stehen zwar noch vor mir aber das lässt sich alles beheben. Am 24. wird dann wohl ein neuer Blogpost bezüglich meiner Zukunft in EVE erscheinen und auch meine Corpsuche behandeln.

Wir sehen uns also ingame
Fly Safe @All!!

Euer Bier

PS: Bis ich wieder aktiv als Bier fliege, bin ich über Ichi Iwaira meinem Alt zu erreichen! (Er ist der Schuldige wieso ich wieder in EVE zu finden bin)

Neuanfang!

Seitdem ich Anfang dieses Jahres mit EVE aufgehört habe, hab ich mich lange gefragt ob ich je wieder zurück komme oder nicht.
Lange hat es nicht gedauert, mittlerweile spiele ich wieder.

Allerdings mit einigen Unterschieden zu vorher:
Ich fange einen neuen Charakter an, zu viel ist mit den alten Chars geschehen, zu viel wurde über mich gelogen und gelästert!
Darauf hab ich keine Lust, weswegen meine „Neue“ Identität geheim bleibt.

Ich wünsch euch allen viel Spaß in EVE, ich werde den Blog hier weiter pflegen!

Grüß’le
Euer Bier!

Rise of the „Dicke Bertha“ – Gebratene Waffeln sind gute Waffeln!

Ahoi ihr Mitpiraten!
Nachdem ich die letzten Tage im Reallife versunken bin und mich auf meine anstehenden (Nachhol-)Klausuren  vorbereite, habe ich gestern eine neue Doktrin innerhalb von [BWARE] & Friends verpasst:
Die Dicke Bertha

Laut den Berichten die ich gelesen habe, stand unsere Fleet vor einem Complex als eine Sniggwaffles-Fleet mit Thoraxen + wenig Support auf diesen Warpte. [BWARE]&Friends ging daraufhin im Plex in Stellung und lieferte sich einen Fight. Die Waffles starben in einem schönen Fight in dem unser FC nicht den Kopf verloren hat und somit ein klares 10:0 an Kills erzielen konnte. Die Reste der Waffles-Gang zogen sich daraufhin zurück.

Battlereport gegen Waffles

Direkt danach sprang uns eine Gang von Draconis mit ihren Ishtars + 4 Guardians auf den Kopf. Während des Rückzuges verloren wir 1 Stabber und 1 Incursus.

Battlereport gegen Draconis

Video vom Fight

Die Jungs hatten anscheinend viel Spaß und ich bin echt neidisch dass die „Dicke Bertha“ so gut eingeschlagen hat.

Die Fittings unterliegen der Geheimhaltung.
Das war es jetzt auch schon wieder von mir!
Fly Safe
Euer Bier!

EVE Hangar – Oder wie man bares Geld spart!

Ahoi liebe Mitpiraten/Mitleser!
Heute stelle ich das Teil eines meiner Corpkollegen vor, mit dem ihr bares Geld sparen könnt.

Ihr kennt das:
Über die Wochen/Monate sammeln sich Module/Schiffshüllen in eurer Heimatstation an. Trotz kategorisieren (Container für Module/Loot etc etc) ist der Überblick schon lange verloren gegangen und ihr wisst nicht ob ihr alles für das Fitting eures neuen Schiffes schon parat habt. Ihr kauft also fleißig ein und am Ende habt ihr das halbe Fitting doppelt weil ihr die benötigten Teile schon auf Lager hattet.
Dank Erwin Krym’l passiert das jetzt nicht mehr!

Ich möchte euch heute EVE Hangar vorstellen.
Enstanden ist es als Tool um eure Assets mit den benötigten Gegenständen für ein Fitting abzugleichen.

Was kann EVE Hangar/ShopShop:

  1. Assets annehmen (per Copy & Paste, bspw. aus dem Itemhangar oder den Pers. Assets).
  2. Fittings annehmen (im Moment nur EFT Format).
  3. Die Liste mit der benötigten Anzahl Items (im Ingame Browser anklickbar).
  4. Fittings ingame per Copy & Paste annehmen.
  5. (API) Assets anhand von Stations auswählen.
  6. (API) Assets in Containern werden nun auch berücksichtigt.
  7. Anmeldung kann gemerkt werden (Auto-Login).
  8. Einkaufslisten und Fittings speichern
  9. Einkaufslisten mit anderen teilen
  10. Preise mit anzeigen (Gesamt und je Itemtyp)
  11. Gespeicherte Fittings nach Bezeichnung durchsuchen 
  12. Volumen in m³ (Stacks und Summe) werden mit angezeigt 
  13. Ingame zu Items der Einkaufsliste direkt das Marktfenster öffnen 
  14. Anzeige, in welchem Container Items liegen 
  15. Killmails einfügen 

Wenn ihr also auf der Suche nach einem kleinen Tool seid, dass euch bei der Einkaufsplanung unterstützt => EVE Hangar Ein herzliches Danke schön geht hier an Erwin Krym’l der nicht nur das Tool geschrieben hat, sondern es regelmäßig mit updates hegt und pflegt!
Wenn euch das Tool gefallen hat: Eine kleine Spende schadet ihm nicht!

Werbung ENDE!
Euer Bier 🙂