EVE Hangar – Oder wie man bares Geld spart!

Ahoi liebe Mitpiraten/Mitleser!
Heute stelle ich das Teil eines meiner Corpkollegen vor, mit dem ihr bares Geld sparen könnt.

Ihr kennt das:
Über die Wochen/Monate sammeln sich Module/Schiffshüllen in eurer Heimatstation an. Trotz kategorisieren (Container für Module/Loot etc etc) ist der Überblick schon lange verloren gegangen und ihr wisst nicht ob ihr alles für das Fitting eures neuen Schiffes schon parat habt. Ihr kauft also fleißig ein und am Ende habt ihr das halbe Fitting doppelt weil ihr die benötigten Teile schon auf Lager hattet.
Dank Erwin Krym’l passiert das jetzt nicht mehr!

Ich möchte euch heute EVE Hangar vorstellen.
Enstanden ist es als Tool um eure Assets mit den benötigten Gegenständen für ein Fitting abzugleichen.

Was kann EVE Hangar/ShopShop:

  1. Assets annehmen (per Copy & Paste, bspw. aus dem Itemhangar oder den Pers. Assets).
  2. Fittings annehmen (im Moment nur EFT Format).
  3. Die Liste mit der benötigten Anzahl Items (im Ingame Browser anklickbar).
  4. Fittings ingame per Copy & Paste annehmen.
  5. (API) Assets anhand von Stations auswählen.
  6. (API) Assets in Containern werden nun auch berücksichtigt.
  7. Anmeldung kann gemerkt werden (Auto-Login).
  8. Einkaufslisten und Fittings speichern
  9. Einkaufslisten mit anderen teilen
  10. Preise mit anzeigen (Gesamt und je Itemtyp)
  11. Gespeicherte Fittings nach Bezeichnung durchsuchen 
  12. Volumen in m³ (Stacks und Summe) werden mit angezeigt 
  13. Ingame zu Items der Einkaufsliste direkt das Marktfenster öffnen 
  14. Anzeige, in welchem Container Items liegen 
  15. Killmails einfügen 

Wenn ihr also auf der Suche nach einem kleinen Tool seid, dass euch bei der Einkaufsplanung unterstützt => EVE Hangar Ein herzliches Danke schön geht hier an Erwin Krym’l der nicht nur das Tool geschrieben hat, sondern es regelmäßig mit updates hegt und pflegt!
Wenn euch das Tool gefallen hat: Eine kleine Spende schadet ihm nicht!

Werbung ENDE!
Euer Bier 🙂

 

Advertisements

Blog überarbeitet

Nachdem ich in den letzten Tagen in EVE wenig zu tun hatte, hab ich mich endlich dazu durch gerungen meinen Blog wieder mehr aufmerksamkeit zu Schenken.

Als erstes gibt es eine grundlegende Re-Work und danach werd ich versuchen den Blog endlich regelmäßig mit Posts zu füllen.

„Aus alt mach neu!“

Gemäß diesem Motte habe ich dem Blog ein schlichtes, neues Design verpasst und die „Mein Charakter“-Seite überarbeitet.
Zusätzlich werde meine alten Posts mit Schlagwörtern und Kategorien versehen und so weiter und so fort.
Ich bin noch lange nicht fertig, aber angefangen hab ich jetzt endlich mal :=)

Man sieht sich die Tage!

1 Monat „Ruhe“ – War das wirklich Ruhe?

Ahoi ihr lieben Leser!
Lange ist es her dass ich einen neuen Post hier auf meinem Blog geschrieben habe, über 1 Monat um genau zu sein.
Als allererstes möchte ich mich dafür entschuldigen.
Der Grund hierfür ist schnell erklärt: Im Rahmen meines Lebens im LowSec habe ich einen Alt-Char von mir bei einem Corp-Kollegen in dessen High-Sec Corp untergebracht und mann ist zusammen Missionen geflogen.
Die Corp war kräftig am Wachsen und ich habe versucht mich dabei einzubringen, nicht als Leader sondern als Erklärbär mit etwas Know-How. Daher auch mein Einführungspost über PI.

Einige von mir getätigten Aussagen über das geplante Steuermodell (das meiner Meinung nach sogar für 0.0 Corps als nicht tauglich ist), haben zu einer Eskalation geführt. Ich wurde aus der Corp gekickt, aus den Incursion-Channels der Corp gebannt und hab ein paar neue „Rufnamen“ bekommen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wir gehen uns jetzt aus dem Weg

Was das PvP angeht habe ich in letzter Zeit wenig zu berichten.
Mein Versuch eine Cruiser-Flotte auf die Beine zu stellen ist an einer zu geringen Pilotenzahl gescheitert.
Mein Lieblingsgegner, die „Brave Newbies“ sind aus Barleguet aus gezogen und so bleiben mir als „FC“ aktuell nur noch die Roams nach Black Rise um dort Fights zu suchen. Gestern habe ich mich an einer Motto-Fleet versucht: Fire Ze Missiles!
Als ich dann geplatzt bin und mein BackUp von Bitslix. Piaggo übernommen hat ist mir folgender Vergleich in den Kopf gekommen:

Bierat als FC:

Piaggo als FC:
Die Ruhe in Person, absolut genialer FC

Ihr seht schon worauf ich hinaus will 🙂
Man sieht sich im Space!

Fly Safe
Bier