Test Alliance – Vale and Beyond

Nachdem ich die letzten Tage kaum zum spielen gekommen bin, hab ich mich daran gemacht die Recordings der letzten Fleets zu schneiden.

Dabei habe ich mich dann auch mal daran versucht, einen kleinen Trailer für Test zu schnippeln. Rausgekommen ist dabei mein Erstlingswerk, dass ich euch gerne präsentiere:

Nachdem vimeo momentan das Video aus mir unerfindlichen Gründen nicht anbietet:
Hier der Youtube-Link:

Ja, ja. Ich weiss dass da die Maus ist. Kommt nicht wieder vor^^
Fly safe!

Die letzte Hand an sein Werk zu legen, heißt, es zu vernichten!

„Die letzte Hand an sein Werk zu legen, heißt, es zu vernichten!“
Mit diesem Zitat von Georg Christoph Lichtenberg (deutscher Physiker, 1742-1799) möchte auch ich mich von einer der besten Seiten im deutschsprachigen Raum verabschieden!

Vor einigen Tagen hat Darkblad alle Inhalte von Schildwall genommen. Besucht man nun die Seite, wird man von einer kleinen, unscheinbaren Meldung begrüßt, die ich hier zitieren möchte:

„Da die auf Schildwall vorhandenen Informationen und die gesammelten Links nur einen minimalen Einfluss auf das Endergebnis der Neuspielererfahrung von EVE als ganzes gehabt hätten und die positiven Rückmeldungen für die neue Neuspielererfahrung von EVE letztendlich überwogen, habe ich beschlossen, die Informationen so zu belassen, wie CCP sie zu liefern in der Lage ist.“

Danke dir Darkblad! Für deinen Einsatz! Für deine Unermüdlichkeit trotzallem was dir persönlich als auch in EVE widerfahren ist.

Mit Schildwall hat uns einer der ganz großen Verlassen!

Fly Safe!

Einen Nachruf von Jezaja findet ihr hier!

Ja ich mag dieses Thema etwas später aufgegriffen haben, aber ich möchte das nicht unerwähnt lassen!

All hands! Prepare for Birthday!

kindergeburtstagskuchen-piratenschiff-blybir5nz

Wie unschwer zu erkennen: Feiert mein Blog heute mehr oder minder direkt seinen Geburtstag!
Angefangen euch mit unseriösen, langweilligen und uninformativen Blogposts zu nerven, habe ich im August ’13.
Mittlerweile sind 2 1/2 Jahre ins Land gezogen und ausgerechnet heute hat mich wordpress über diesen Jahrestag informiert!

Für die Diskrepanz kann ich nichts! *

In den kommenden Tagen werde ich wohl meinen Blog überarbeiten und auch wieder mehr schreiben! Es hat sich bei mir in eve einiges geändert!

Bis dahin! Fly safe!

 

 

 

 

 

 

 

*: Der RL Bierat wird heute 22 Jahre jung. Dieser Post ist Schleichwerbung übelster Sorte! Von Glückwünschen wird von offizieller Seite abgeraten!

Corpmeeting überlebt!

Gruezi, Servus und Moin Moin!

Da bin ich wieder aus dem hohen Norden daheim!
Lustig war das Wochenende. Endlich mal den Chef („Myloord!“) kennen gelernt und neue Corp-Titel ausgewurschtelt.

Nur irgendwie das mit dem normal auf Fotos wirken krieg ich noch nicht hin.
Muss ich wohl noch trainieren…
Im großen und ganzen waren wir zu 11 und hatten eine lustige Zeit (Freitag => Sonntag) mit Alkohol und viel Spaß. Auch das AT kam nicht zu kurz und wurde meist qualitativ hochwertig kommentiert.
*hust*
Von mir

Gerne wieder! Nur bitte nicht wieder in Kiel! 6h Autofahrt sind mir zu viel!
Vllt kann ich was bei mir an der Uni einrichten *böse Lache*

Bis die Tage dann!

Corpmeeting incoming! Mit Hindernissen :)

Servus!
Ich bins mal wieder!
Nachdem ich vor 2 Wochen meine letzten schriftlichen Klausuren geschafft habe, waren die letzten Tage etwas entspannter und der Vorbereitung meiner Reise zum „Corp-Treffen“ gewidmet. Naja, nicht ganz.
Wäre da nicht noch meine morgige (mündliche) Prüfung über AdHoc&Sensornetzwerke.
Die sollte allerdings kein großartiges Problem mehr werden.

Danach gehts Richtung Norden Deutschlands zum inoffiziellen Corpmeeting und kennen lernen der Personen die ich die letzten 3 Monate so erfolgreich im Teamspeak genervt habe. (Der Coordinator wurde mir als Strafe für die große Klappe verkauft).

In EVE ist nicht allzu viel passiert. Die Aktivität der Corp hat sich wieder stabilisiert und alle leute sind wieder deutlich entspannter bei der Sache als noch vor einem Monat.

Mich persönlich hats letztens ingame „erwischt“. Ein Kumpel hat mir seinen alten PvP-Carier geliehen den ich umgefittet hatte und zum Ratten nutzte. Nutzte!😀
Anscheinend war ich entweder zu doof den Intel zu lesen oder halb eingeschlafen.
Hard Knocks hat das Geschenk dankend angenommen und ich durfte mal wieder Schulden abrackern..

*klick*

Selbst verschuldet würde ich sagen^^
Was das PewPew angeht ist es in letzter Zeit ziemlich ruhig, ich denke ich muss mal wieder mein BlackOps rausholen und leute hotdroppen.
Wobei es macht mehr Spaß wenn die Leute in unserer homepocket roamen und dann gehotdroppt werden.
Beispiel?

Das wars dann auch schon wieder mit meinem Post,
Bis die Tage!
Fly safe

Die letzten stressigen Tage auch noch überstanden

Servus!

Ich meld mich auch mal wieder^^
Die letzten Tage/Wochen waren ziemlich stressig sowohl außerhalb von EVE als auch ingame.

Aber alles der Reihe nach:
Am 3. Juli hat meine Corp Test Alliance Please Ignore verlassen um woanders unser Glück zu versuchen. Zusammen mit einem Amerikanischen ex-corp member gründete man die Allianz „Dark Crusade“ und nach einigen Verhandlungen durften wir nach Cache ziehen um uns dort gegen Solar zu beweisen.
Dumm nur das 3 Tage nach dem Einzug xDeathx (Der Sovholder unserer Heimat) mit Solar einen Friedensvertrag schloß und wir nun ohne Nutzen für xDeathx im All schwebten.

Also schnell auf Red Alliance gestürzt und die ersten 2 Wochen verliefen auch einigermaßen ok. Wir betrachten die unzähligen High/Lowsec-Verluste von den Amerikanern der Allianz einfach mal nicht.
Nach ca. 2 Wochen explodierte in EOF (Amerikaner) die Bombe und die Corp zerstritt sich.
Leute wurden gekickt und cloaky campten als Rache unsere System, Jeder hetzte gegen jeden.
Astreines Drama -.-

Kurz darauf verschwand unser MilDir und unser Ally-CEO im RL…
Es ging noch einige Tage so weiter bis wir als Corp und eine befreundete Deutsche Corp beschlossen der Allianz den Rücken zu kehren.
Seid gestern sind wir nun Mitglied in „Spears of Destiny“ und leben in Cobald Edge.
Der Space in dem wir leben ist schön, ein paar Jungs von Razor schauen ab und zu vorbei und die obligatorischen „Drive-By“-Supers von „The Initiative“ sind auch in Jump Range.

Ich persönliche erhoffe mir von unserem neuen Space endlich die Möglichkeit das Wallet zu füllen und nicht immer Geld in Aktionen wie Schiffe für die Contracts zu stecken und dann keinerlei Kosten zu decken.
Kleines Beispiel:
Meine Corp ging mit ca. 30 Mrd in das Abenteuer Dark Cruse, verlassen haben wir es mit 12. Der Rest ging für Tower+Fuel, Schiffe für die Contracts und Items für unseren eigenen Tradehub drauf.

Neben diesen ereignisreichen Tagen in EVE habe ich letzte Woche 4 schriftliche Klausuren an der Uni geschrieben und nebenbei meine Tätigkeit als Coordinator (aka Mädchen für alles in der Corp) erledigt. Mittlerweile verstehe ich wieso CEO’s von Allianzen/Corps wenig zeit zum reinen Spielen haben^^
Ich melde mich die Tage mal wieder!

Fly safe,
euer Bier